Eckernförder Circus-Kids

Zirkus im Circus
Wir, die Eckernförder Circus-Kids, bieten euch eine etwas andere Feriengestaltung!

"Kurze Infos"

  • Wann: In den Herbstferien, 15.10. bis 19.10.2018, in der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr
  • Wo: Turnhalle der Gudewerdt Gemeinschaftsschule Eckernförde
  • Wer: für alle Kinder von 8 bis 16 Jahren
  • Kosten: 50,- Euro
  • Teilnehmerzahl: Die Anzahl ist auf 50 Kinder begrenzt!
  • Leitung: Robin Mehlberg (zirkuserfahrener Pädagoge)
  • Programm: Erlernen des Umgangs von unterschiedlichen Disziplinen aus den Bereichen Akrobatik, Jonglage, Einrad, Clownerie.
  • In diesem besonderen Zirkusprojekt werden die Kinder das Erlernte bei einer großartigen, selbsterstellten Galavorstellung am Abschlusstag präsentieren.
Anmeldungen bei Birgit Jahn unter Tel.: 0 43 51 / 8 41 34 oder per
Anmeldeformular.

 

"Ausführliche Infos"

baelle jonglage Während der Herbstferien bieten die Eckernförder Circus-Kids ein besonderes Zirkusprojekt an. (15.10. bis 19.10.2018)

Teilnehmen können Kinder im Alter von 8 bis 16 Jahren. Unter der Leitung von Robin Mehlberg, einem zirkuserfahrenen und ausgebildeten Pädagogen, und einer Gruppe von Teamern, werden die Kinder angeleitet und begleitet.

In diesem Zirkusprojekt werden die Kinder den Umgang mit unterschiedlichen Geräten aus den Bereichen Akrobatik, Jonglage (Tücher, Bälle), Diabolo, Poi, Flowerstix, Einrad und Clownerie erlernen.

Von Montag bis Freitag treffen sich die Kinder in der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr in der Turnhalle der Gudewerdt Gemeinschaftsschule Eckernförde (Zugang über den Johann-Hinrichs-Fehrs Weg). Am Freitag findet über Tag die Generalprobe statt und am Nachmittag gibt es die große Abschlussshow. Zu dieser Abschlussshow sind alle Eltern und Interessierte willkommen.

keulen Konzept:
Der Gedanke hinter diesem Zirkusprojekt besteht darin, für Eckernförde und Umgebung eine attraktive und aktive Feriengestaltung in den Herbstferien zu bieten. Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und von jugendlichen Teamern aus dem Verein, unter der Anleitung des zirkuserfahrenen Pädagogen Robin Mehlberg betreut.

Die Einteilung in Gruppen dient dazu, den Kindern zu ermöglichen, mehr als eine Disziplin zu erlernen, ebenso wie seine Stärken und Schwächen besser kennen zu lernen. Ist das Kind in einer Disziplin sehr versiert und kann anderen helfen, kann es durchaus sein, dass es in einer anderen gewählten Disziplin auf die Hilfe anderer angewiesen ist.

hochrad Zirkuspädagogik:
Zirkuspädagogik befasst sich mit den Kindern und Jugendlichen auf eine spielerische Art und Weise und vermittelt dabei grundlegende Werte und Normen. Das miteinander steht immer im Vordergrund. Es wird auf ein gemeinsames Ziel, die Abschlussshow, hingearbeitet. Dieses gemeinsame Ziel sorgt gleich zu Beginn für einen starken Gruppenzusammenhalt, welcher durch die gemeinsame Arbeit noch verstärkt wird. Durch die Anerkennung, welche am Ende durch den Applaus des Publikums ausgedrückt wird, zeigt sich den Kindern, dass sie ein wunderbares Ergebnis zustande gebracht haben.

Kosten und Anmeldung:
Das 5 tägige Zirkusprojekt kostet 50 Euro pro Kind. Die Anzahl der Plätze ist auf 50 Kinder begrenzt.

Also schnell bei Birgit Jahn anmelden!
Entweder unter Tel.: 0 43 51 / 8 41 34 oder per Anmeldeformular.


  nach Oben oben
EDV-Logo EVSH-Logo Besucher:

..8888..